Category Archives: Schwerpunkte

Linke Morddrohungen gegen AfD-Homosexuelle

Gewalt und Gewaltdrohungen aus dem linken bis linksradikalen Spektrum gegen Vertreter der Alternative für Deutschland werden zunehmend massiver. Auf der linksextremistischen Plattform Indymedia wird offen zur Ermordung des Bundessprechers der »Bundesinteressengemeinschaft Homosexuelle in der AfD« aufgerufen.

Read More

AfD-Wahlparty in München: Prügel-Opfer Antifa?

Die Antifa greift eine AfD-Veranstaltung an und wird darauf in der Presse als Opfer von Aggression dargestellt. Tatsächlich steckt hinter den Attacken der Antifa aber eine Organisation, die die AfD schon oft überfallen hat und Häuser von AfD-Mitgliedern attackiert. Die kommunistsiche Antifa-Gruppe liefert sich auch Straßenschlachten mit der Polizei.

Read More

Der Haushaltsknaller

München: Die CSU finanziert über die Stadtkasse einen Autonomentreff, der alljährlich im Verfassungsschutzbericht erwähnt wird. Das sogenannte Kafe Marat steht nicht selten im Zentrum von gewaltsamen Kampagnen. In der Opposition hatte die CSU sich (fast) immer gegen die Finanzierung des Linksextremistentreffs gestellt.

Read More

Essener Kreisligaspiel eskaliert

Essen: Am Sonntag eskalierte ein Kreisliga-Spiel zwischen einer überwiegend türkischstämmigen und einer libanesischen Mannschaft. Nach Handgreiflichkeiten von Spielern und Zuschauern musste das Spiel abgebrochen werden. Polizisten mussten Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen und wurden als „Nazis“ beschimpft.

Read More

AfD-Veranstaltung kann stattfinden

Düsseldorf/Ratingen: Die für den 1. Oktober unter dem Motto „Ja zu Asyl! Nein zu Missbrauch und Rechtsbruch!“ in einem Ratinger Hotel geplante AfD-Veranstaltung mit Beatrix von Storch kann stattfinden. Das Hotel-Management erteilte linken Forderungen, der AfD keine Räumlichkeiten zu vermieten, eine klare Absage.

Read More

Linke wollen AfD-Veranstaltung verhindern

Düsseldorf/Ratingen: Am 1. Oktober will Beatrix von Storch auf einer AfD-Veranstaltung darüber sprechen, wie die Asylpolitik „wirklich Verfolgte schützt, aber Missbrauch verhindert“. Aber seit Mittwoch versuchen Linke den Vermieter unter Druck zu setzen, die Veranstaltung wieder abzusagen.

Read More

Weiter Sonderzüge aus Salzburg

Düsseldorf: Ungebremst treffen weitere Sonderzüge aus Salzburg mit Asylbewerbern in der Landeshauptstadt ein. Nachdem in der letzten Woche bei einem Asylsuchenden aus Algerien Tuberkulose festgestellt wurde, richtet die Stadt ab Freitag im Stadtteil Benrath eine Krankenstation für Asylbewerber ein, um der Verbreitung von Krankheiten entgegenzuwirken.

Read More

„Ab November kein SEK“

Düsseldorf: Offenbar sind die Ermittler Marco G. im Fall der Bonner Bombe durch dessen ehemaligen Betreuer beim Jobcenter auf die Spur gekommen. Der sagte am Montag im Salafisten-Prozess aus, dass G. auf ihn „stark religiös“ wirkte, aber kein Interesse an der Arbeitssuche zeigte.

Read More

Umstrittene Unterkunft darf gebaut werden

Düsseldorf: Eine im Stadtteil Ludenberg unmittelbar gegenüber eines Altenheimes geplante Asylbewerberunterkunft darf weitergebaut werden. Eine Klage von Anwohnern wurde vom Verwaltungsgericht zurückgewiesen. Ob die Senioren wenigstens auf Maßnahmen zu ihrer Sicherheit hoffen können, ist noch immer nicht geklärt.

Read More

Demo gegen „rassistische“ Asylpolitik

Düsseldorf: Rund sechzig Linke demonstrierten am Montag gegen die am Vortag wieder eingeführten Kontrollen an den deutschen Grenzen. Die Asyl- und Migrationspolitik der Bundesregierung wurde als „rassistisch“ kritisiert. Die „Wut auf die deutsche Asylpolitik“ solle auch der für Freitag angekündigten „rassistischen Dügida-Demonstration“ entgegengebracht werden.

Read More