Category Archives: Linker Extremismus

Linke Morddrohungen gegen AfD-Homosexuelle

Gewalt und Gewaltdrohungen aus dem linken bis linksradikalen Spektrum gegen Vertreter der Alternative für Deutschland werden zunehmend massiver. Auf der linksextremistischen Plattform Indymedia wird offen zur Ermordung des Bundessprechers der »Bundesinteressengemeinschaft Homosexuelle in der AfD« aufgerufen.

Read More

AfD-Wahlparty in München: Prügel-Opfer Antifa?

Die Antifa greift eine AfD-Veranstaltung an und wird darauf in der Presse als Opfer von Aggression dargestellt. Tatsächlich steckt hinter den Attacken der Antifa aber eine Organisation, die die AfD schon oft überfallen hat und Häuser von AfD-Mitgliedern attackiert. Die kommunistsiche Antifa-Gruppe liefert sich auch Straßenschlachten mit der Polizei.

Read More

Der Haushaltsknaller

München: Die CSU finanziert über die Stadtkasse einen Autonomentreff, der alljährlich im Verfassungsschutzbericht erwähnt wird. Das sogenannte Kafe Marat steht nicht selten im Zentrum von gewaltsamen Kampagnen. In der Opposition hatte die CSU sich (fast) immer gegen die Finanzierung des Linksextremistentreffs gestellt.

Read More

Massive linke Gewalt gegen Polizei

Die Friedrichshainer Rigaer Straße verkommt durch Linksextremisten immer mehr zu einem lebensgefährlichen Ort für Polizisten und Rettungskräfte. Die Öffentlichkeit und die Politik sehen dem linksextremen Treiben teilnahmslos zu und überlassen die Beamten ihrem Schicksal.

Read More

Die Mietmäuler des Dieter Reiter

München: Die Antifa-Organisation, die zur Beobachtung der politischen Opposition, wie etwa der AfD, angeheuert wurde, wird durch die Stadt finanziert. Darüber führt nun OB Reiter die Öffentlichkeit hinters Licht – unter Beihilfe der Süddeutschen Zeitung. Eine Beobachtung der AfD, so Reiter weiter, sei auf Grund der Aussagen Bernd Luckes und Hans-Olaf Henkels auch nicht unverdient.

Read More

NRW-Verfassungsschutzbericht vorgestellt

Am Montag wurde in Düsseldorf der Verfassungsschutzbericht 2014 des Landes Nordrhein-Westfalen vorgestellt. Prompt gab es Kritik an Innenminister Jäger (SPD): Aus der CDU wurde ihm vorgeworfen, Salafisten nur mit Aussteigerprogrammen zu bekämpfen. Aus der AfD wurde ihm vorgeworfen, nichts gegen Linksextremismus zu tun.

Read More

Wieder linke Gewalt in Wuppertal

Wuppertal: In der Nacht zum Samstag wurden Polizisten und Rettungskräfte von Linken angegriffen, als sie einen lebensgefährlich Verletzten aus dem Autonomen Zentrum retten wollten. Erst durch den Einsatz von Pfefferspray und mit Schlagstockeinsatz konnten die Einsatzkräfte den Verletzten zur weiteren ärztlichen Versorgung aus dem Gebäude bringen.

Read More

Jörg Urban im Interview zu Linksextremismus

Mit VIDEO! Der sächsische Landtagsabgeordnete Jörg Urban (AfD) erklärt im metropolico-TV-Interview, was seine Fraktion gegen den Linksextremismus unternimmt, wie sich andere Parteien dem verschließen, welche Attacken und Übergriffe die AfD hinnehmen muss und was dies alles mit der Stasi zu tun hat.

Read More

AfD stimmt Kampf gegen sich selbst zu

München: Im Kampf gegen Rechts, bei dem insbesondere die AfD im Fadenkreuz steht, wurden in der Bayerischen Landeshauptstadt weitere 378.000 Euro Steuergeld bereitgestellt. Die AfD stimmte dem zu. Nun wird exekutiert, was metropolico schon 2012 beschrieben hat. Anweisungen für Radikale werden umgesetzt.

Read More

Die Stadt-Stasi

München: Über 25 Jahre nach dem Untergang der DDR ist ihre Geisteshaltung quicklebendig. So unterhält die Stadt ein Informanten-Netz, das politische Unliebsame ausspioniert, diffamiert, zu isolieren und zu zersetzen versucht. Der Steuerzahler finanziert damit seine eigene politische Entmündigung. Eines der Ziele im Fadenkreuz der Stadt-Stasi: die AfD!

Read More