Category Archives: HoGeSa

Polizisten bei Kurden-Demo angegriffen

Köln: Bei einer Demonstration von Kurden und Linken wurden am Samstag Polizisten mit Feuerwerkskörpern beworfen und angegriffen. Es gab drei Festnahmen. Sieben Teilnehmer einer kurzfristig angemeldeten Gegenkundgebung der Hooligans gegen Salafisten wurden in Gewahrsam genommen. Bei ihnen fanden die Polizisten diverse Messer, Quarzhandschuhe, Pfefferspray sowie Pyrotechnik.

Read More

Inside HoGeSa

Exklusiv: metropolico-TV Dokumentation über HoGeSa in Hannover | Am vergangenen Wochenende demonstrierten in Hannover erneut die „Hooligans gegen Salafisten“. In einer gut 20-minütigen Video-Dokumentation gibt metropolico-TV einen Einblick in diese neue Protestkultur.

Read More

HoGeSa-Demonstration verläuft friedlich

Etwa 2.600 Demonstranten nahmen heute an der Veranstaltung der HoGeSa (Hooligans gegen Salafisten) in Hannover teil. Ein Teil der Gegendemonstranten musste von der Polizei daran gehindert werden, die Absperrungen zur HoGeSa zu durchbrechen. Die HoGeSa hingegen konnte die Ordnung in ihrer Demonstration aufrechterhalten. Ihre Veranstaltung blieb friedlich.

Read More

Es geht nicht um HoGeSa – es geht um die Grundrechte!

Der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler im Frankfurter Römer, Wolfgang Hübner, über Grundrechte, die jedermann zustehen. Einerlei, ob man die Meinung oder die Art ihres Vorbringens teile, so Hübner, die Freiheit stehe jedem zu und sollte für jeden verteidigt werden. Ein Kommentar.

Read More

HoGeSa: Verwaltungsgericht hebt Demo-Verbot auf

Das Verwaltungsgericht Hannover hob am heutigen Vormittag das durch die Polizei verhängte Verbot der HoGeSa-Demonstration auf. Die Behörden hatten wegen der Ausschreitungen im Rahmen der Demonstration in Köln vor zwei Wochen Sicherheitsbedenken. Nun kann der Protest aber dennoch stattfinden, wenn auch abgeändert und mit Auflagen.

Read More

Welt-Online wirbt für Linksextreme

Leitartikel: „Berlin stellt sich dem Hooligan-Aufmarsch entgegen“, lautet die Überschrift eines Artikels auf Welt-Online, der lediglich aus einem Videobericht besteht. Dabei fand gar keine Veranstaltung der „HoGeSa“ in Berlin statt. Bemerkenswert ist ferner, wie im Film die linksextreme Antifa inszeniert wird. Werbung für Hammer und Sichel – ausgerechnet während der Feierlichkeiten zum Mauerfall.

Read More

Berliner Hooligan-Demo nicht angemeldet

Die für den 15. November in Berlin angemeldete Hooligan-Demonstration gegen Salafisten wird nach Angaben der Polizei aufgrund eines Formfehlers nicht stattfinden. Offensichtlich wurde die Kundgebung unter falschem Namen angemeldet. Die für den gleichen Tag in Hamburg angemeldete Kundgebung wurde bereits am Donnerstag abgesagt.

Read More

Lucke will Distanzierung von Hooligans

AfD-Chef Bernd Lucke hat am Freitag in einer e-Mail an Förderer und Mitglieder seiner Partei gefordert, sich von den gewalttätigen Krawallen der „Hooligans gegen Salafisten“ am Sonntag in Köln zu distanzieren. Offenbar ist die Parteiführung aufgeschreckt, weil auch AfD-Mitglieder mit den Krawallmachern sympathisieren.

Read More

Hamburger Hooligan-Demo abgesagt

Eine für den 15. November in Hamburg geplante Demonstration der Hooligans gegen Salafisten (HoGeSa) wurde wieder abgesagt. Nach den Ausschreitungen bei der HoGeSa-Kundgebung am Sonntag in Köln hatte die Hamburger Polizei bereits angekündigt, ein Verbot der Demonstration zu prüfen. Was aus der für denselben Tag in Berlin geplanten Kundgebung wird, ist bislang unklar.

Read More

Wer Wind sät, wird Sturm ernten

Frank-Furter Schnauze: Falsch war falsch ist falsch bleibt falsch | Der Sonntag in Köln gab einen Vorgeschmack auf das, was uns blüht, sollten wir die wachsenden Probleme in unserer Gesellschaft nicht auf demokratischem Wege lösen: die Renaissance Weimarer Verhältnisse. Das ist keine frohe Kunde, sondern ein Warnschuss, den leider niemand hören will. Ein Kommentar.

Read More