Category Archives: Düsseldorfer Flüchtlingsdebatte

Weiter Sonderzüge aus Salzburg

Düsseldorf: Ungebremst treffen weitere Sonderzüge aus Salzburg mit Asylbewerbern in der Landeshauptstadt ein. Nachdem in der letzten Woche bei einem Asylsuchenden aus Algerien Tuberkulose festgestellt wurde, richtet die Stadt ab Freitag im Stadtteil Benrath eine Krankenstation für Asylbewerber ein, um der Verbreitung von Krankheiten entgegenzuwirken.

Read More

Umstrittene Unterkunft darf gebaut werden

Düsseldorf: Eine im Stadtteil Ludenberg unmittelbar gegenüber eines Altenheimes geplante Asylbewerberunterkunft darf weitergebaut werden. Eine Klage von Anwohnern wurde vom Verwaltungsgericht zurückgewiesen. Ob die Senioren wenigstens auf Maßnahmen zu ihrer Sicherheit hoffen können, ist noch immer nicht geklärt.

Read More

Rucksäcke und Taschen für Asylbewerber

Düsseldorf/Dortmund: Offenbar haben nach Nordrhein-Westfalen gekommene Asylbewerber einen großen Bedarf an Taschen und Rucksäcken. In Dortmund hat die Polizei am Sonntag mit Stofftaschen ausgeholfen. In Düsseldorf wird die Übergabe von Rucksäcken für Asylbewerber zum Medienereignis.

Read More

Zuwanderung „zivilisatorische Notwendigkeit“?

Düsseldorf: Zuwanderung sei eine „zivilisatorische Notwendigkeit“, wenn Deutschland im Jahr 2030 nicht „arm, alt und weiblich“ sein will. Das sagte die städtische Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch (Grüne) am Donnerstag bei einem Bürgerforum im Stadtteil Unterrath.

Read More

Schulsport muss Asylbewerbern weichen

Düsseldorf: Wegen der steigenden Zuweisungen von Asylbewerbern werden diese jetzt auch in Turnhallen untergebracht, die noch für den Schul- und Vereinssport gebraucht wurden. Trotz der immer dramatischeren Situation bleiben Stadt und Land bei der Gleichbehandlung von Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlingen.

Read More

Weitere Notlösungen in Düsseldorf

Düsseldorf: Allein dieser Woche sind über 150 weitere Asylbewerber in die Landeshauptstadt gekommen. In Ermangelung anderer Möglichkeiten werden die Asylsuchenden ab Montag in Turnhallen in den Stadtteilen Unterrath und Unterbilk untergebracht. In der Stadt leben derzeit rund 3.250 Asylbewerber.

Read More

Turnhalle in Unterrath wieder belegt

Düsseldorf: Wegen des Ansturmes von Asylbewerbern werden auch wieder Turnhallen belegt. Auch die der ehemalige Kartause-Hain-Schule im Stadtteil Unterrath füllt sich wieder. Dort wurden Frauen monatelang von Asylbewerbern belästigt.

Read More

Mehr Geld für Asylbewerber

Düsseldorf: Die steigende Zahl von Asylsuchenden hat den Stadtrat am Donnerstag gleich mehrfach beschäftigt. Die Koalition aus SPD, Grünen und FDP will eine „weitgehende Vermeidung“ nächtlicher Abschiebungen. Für die Unterbringung von Asylbewerbern wurden weitere 16 Millionen Euro freigegeben, für deren Betreuung weitere 475.000 Euro.

Read More

Neue Container-Dörfer für Asylbewerber

Düsseldorf: Auch im Norden der Landeshauptstadt entstehen neue Container-Unterkünfte für Asylbewerber. Die Bezirksvertretung 5 hat am Dienstag den Bau von drei solchen Anlagen in Angermund, Lohausen und Stockum beschlossen. Bis zu 700 Asylsuchende sollen dort untergebracht werden.

Read More

Schutz fürs Altenheim nicht in Sicht

Düsseldorf: Im Stadtteil Ludenberg soll eine Unterkunft für Asylbewerber unmittelbar gegenüber eines Altenheimes errichtet werden. Dass das Seniorenheim nach 17 Uhr von jedem ohne Kontrolle betreten werden kann, führte zu Anwohnerprotesten gegen die Unterkunft. Für neue Empörung in Ludenberg sorgte die Aussage eines FDP-Bezirksvertreters, der Anwohnern „unglaubliche Kaltherzigkeit“ vorwarf.

Read More