Category Archives: Düsseldorfer Flüchtlingsdebatte

Essener Kreisligaspiel eskaliert

Essen: Am Sonntag eskalierte ein Kreisliga-Spiel zwischen einer überwiegend türkischstämmigen und einer libanesischen Mannschaft. Nach Handgreiflichkeiten von Spielern und Zuschauern musste das Spiel abgebrochen werden. Polizisten mussten Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen und wurden als „Nazis“ beschimpft.

Read More

AfD-Veranstaltung kann stattfinden

Düsseldorf/Ratingen: Die für den 1. Oktober unter dem Motto „Ja zu Asyl! Nein zu Missbrauch und Rechtsbruch!“ in einem Ratinger Hotel geplante AfD-Veranstaltung mit Beatrix von Storch kann stattfinden. Das Hotel-Management erteilte linken Forderungen, der AfD keine Räumlichkeiten zu vermieten, eine klare Absage.

Read More

Linke wollen AfD-Veranstaltung verhindern

Düsseldorf/Ratingen: Am 1. Oktober will Beatrix von Storch auf einer AfD-Veranstaltung darüber sprechen, wie die Asylpolitik „wirklich Verfolgte schützt, aber Missbrauch verhindert“. Aber seit Mittwoch versuchen Linke den Vermieter unter Druck zu setzen, die Veranstaltung wieder abzusagen.

Read More

Weiter Sonderzüge aus Salzburg

Düsseldorf: Ungebremst treffen weitere Sonderzüge aus Salzburg mit Asylbewerbern in der Landeshauptstadt ein. Nachdem in der letzten Woche bei einem Asylsuchenden aus Algerien Tuberkulose festgestellt wurde, richtet die Stadt ab Freitag im Stadtteil Benrath eine Krankenstation für Asylbewerber ein, um der Verbreitung von Krankheiten entgegenzuwirken.

Read More

Umstrittene Unterkunft darf gebaut werden

Düsseldorf: Eine im Stadtteil Ludenberg unmittelbar gegenüber eines Altenheimes geplante Asylbewerberunterkunft darf weitergebaut werden. Eine Klage von Anwohnern wurde vom Verwaltungsgericht zurückgewiesen. Ob die Senioren wenigstens auf Maßnahmen zu ihrer Sicherheit hoffen können, ist noch immer nicht geklärt.

Read More

Demo gegen „rassistische“ Asylpolitik

Düsseldorf: Rund sechzig Linke demonstrierten am Montag gegen die am Vortag wieder eingeführten Kontrollen an den deutschen Grenzen. Die Asyl- und Migrationspolitik der Bundesregierung wurde als „rassistisch“ kritisiert. Die „Wut auf die deutsche Asylpolitik“ solle auch der für Freitag angekündigten „rassistischen Dügida-Demonstration“ entgegengebracht werden.

Read More

Rucksäcke und Taschen für Asylbewerber

Düsseldorf/Dortmund: Offenbar haben nach Nordrhein-Westfalen gekommene Asylbewerber einen großen Bedarf an Taschen und Rucksäcken. In Dortmund hat die Polizei am Sonntag mit Stofftaschen ausgeholfen. In Düsseldorf wird die Übergabe von Rucksäcken für Asylbewerber zum Medienereignis.

Read More

Bau umstrittener Unterkunft auch nachts?

Düsseldorf: Obwohl über eine Klage von Anwohnern noch gar nicht entschieden ist, werden die Bauarbeiten für eine Asylbewerberunterkunft im Stadtteil Ludenberg mit Hochdruck vorangetrieben. Anwohner beklagen, in dieser Woche wäre auch nachts gearbeitet worden. Unterdessen wurden in der Erstaufnahmeeinrichtung in der Roßstraße bei einem Kind Windpocken festgestellt.

Read More

Zuwanderung „zivilisatorische Notwendigkeit“?

Düsseldorf: Zuwanderung sei eine „zivilisatorische Notwendigkeit“, wenn Deutschland im Jahr 2030 nicht „arm, alt und weiblich“ sein will. Das sagte die städtische Flüchtlingsbeauftragte Miriam Koch (Grüne) am Donnerstag bei einem Bürgerforum im Stadtteil Unterrath.

Read More

Auch Denkmalschutz kein Tabu mehr

Düsseldorf: Wegen der Unterbringung von Asylbewerbern begann das neue Schuljahr für viele Schüler der Stadt ohne Sportunterricht. Mit der schulischen Versorgung der Kinder von Asylsuchenden kommt nun ein weiteres Problem auf die überlastete Landeshauptstadt zu. Für die Unterbringung der Asylsuchenden sind jetzt auch denkmalgeschützte Bauten kein Tabu mehr.

Read More