Category Archives: München

Verwaltungsgericht: Innenministerium muss metropolico Fragen beantworten

München – Das Verwaltungsgericht hat am Donnerstag entschieden, dass die Verweigerung des Fragerechts des metropolico-Redakteurs Christian Jung rechtswidrig war. Einen sachlichen Grund für die Verweigerung konnte das Innenministerium in der Verhandlung nicht nennen.

Read More

Rache der Antifa: Farbattacke gegen AfD-Lokal

Am 5. September hatte die Münchner AfD den Wahlsieg in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. Die Antifa marschierte auf, konnte die Wahlparty aber nicht verhindern. Nun wurde die Gaststätte beschmiert. Der offenkundige Racheakt ist zugleich eine warnende Botschaft. Der AfD-Landesvorsitzende Petr Bystron sieht die Verantwortung bei der SPD.

Read More

Petry: »Gauland ist nicht der Parteistratege«

VIDEO! Die AfD hat sich durchgesetzt. Ricky Steinberg, Wirt des Münchner Hofbräukellers, muss die AfD bewirten. Seine Kündigung gegenüber der AfD war rechtswidrig. Diese vermutet hinter vielen solcher Vorgänge das Wirken des politischen Gegners. Petry nutzte die Pressekonferenz zu einem Seitenhieb in Richtung Alexander Gauland.

Read More

München war eines von sechs Anschlags-Zielen

München soll neben fünf weiteren Städten das Ziel von islamischen Dschihadangriffen in der Silvesternacht gewesen sein. Der türkische Geheimdienst soll die deutschen Behörden vor den bevorstehenden Anschlagsplänen gewarnt.

Read More

Terroralarm in München

In der Silvesternacht wurde in der bayerischen Landeshauptstadt Terroralarm ausgelöst. Zwischen fünf und sieben Verdächtige soll es geben, die syrischer und irakischer Nationalität sein sollen. Bislang gab es keine Festnahmen. Dem Alarm waren Hinweise durch ausländische Geheimdienste vorausgegangen.

Read More

Unehrenhafte Erwähnung

Das Simon-Wiesenthal-Center in New York veröffentlichte am Montag die jährliche Listung von judenfeindlichen und antiisraelischen Vorfällen. In der Rubrik „Unehrenhafte Erwähnung“ teilen sich die Stadt München und Jakob Augstein die beschämende „Ehrung“.

Read More

Sammelaktion für Flüchtlinge an Gymnasium war rechtmäßig

Das Bayerische Kultusministerium hat in einer Stellungnahme an metropolico die Sammelaktion für Flüchtlinge als rechtmäßig erklärt und eine unzureichende Berichterstattung durch eine Lokalzeitung als unrichtig zurückgewiesen. Es sei niemals Zwang auf die Schüler ausgeübt worden.

Read More

Pegida-München darf demonstrieren

Der Pegida-Ableger darf nun doch am 9. November an der Münchner Freiheit demonstrieren. Das Kreisverwaltungsreferat der Stadt München hatte mit dem Hinweis auf das symbolträchtige Datum die Veranstaltung untersagt. Das Bündnis legte beim Verwaltungsgericht Einspruch ein und bekam Recht. „München ist bunt“ will indes die rechtmäßig angemeldete Demonstration „nicht zulassen“.

Read More

München: Pegidademo-Verbot am 9. November

Das Münchner Kreisverwaltungsreferat verbietet die Montags-Demonstrationen der Münchner Pegida am 9. November und beruft sich auf das „symbolträchtige Datum“. Das Vorhaben der Stadt, die vergangene Montagsdemo vor der Feldherrenhalle zu verbieten, scheiterte.

Read More

VS-Bericht: Nennung der „Freiheit“ rechtmäßig

Das bayerische Innenministerium hat sich in der zweiten Instanz durchgesetzt: Die Nennung der Partei Die Freiheit im Verfassungsschutzbericht wegen „verfassungsschutzrelevanter Islamfeindlichkeit“ wurde durch den Verwaltungsgerichtshof bestätigt. In der ersten Instanz hatte die Freiheit noch die Streichung erreicht. UPDATE: Stellungnahme von Michael Stürzenberger.

Read More