Category Archives: Leitartikel

Schlechter Muslimrat ist teuer

Die Stadt München fördert den örtlichen Muslimrat, zu dem auch durch den Verfassungsschutz beobachtete Extremisten gehören. In der Stadtratssitzung strich man die Förderung – um sie dann doch auf anderem Wege auszuzahlen. Bis zu 91 Prozent der Kosten des Muslimrates übernimmt die Stadt.

Read More

Sie werden bis auf`s Hemd ausgeraubt!

Der gescheiterte Großflughafen BER ist nur ein Beispiel, wie der Steuerzahler bis auf das Hemd ausgeräubert wird – und sich wundersamer Weise – nicht wehrt.

Read More

»Flüchtlingskinder« verbrennen Deutschland-Flagge

Mit tatkräftiger Unterstützung aus den linksextremistischen »Refugees-Welcome« und »No Border – No Nation« Fraktionen verbrennen »Flüchtlingskinder« unter lautem Geschrei an der mazedonischen Grenze im griechischen Idomeni eine deutsche Flagge. Mit Video.

Read More

Angst um den Berufspolitikerjob

Wenn man sich fragt, weshalb der Ton der Etablierten im aktuellen Wahlkampf stetig schriller, unfaierer und aggressiver dem politischen Gegner – sprich der AfD- entgegenschallt, dürfte eine Antwort lauten: Fast 30 Prozent der Berufspolitiker von CDU und SPD werden ihren Job verlieren.

Read More

Kinder des Dschihad als angebliche „Integrationshilfe“

Leitartikel: Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) verspricht sich von unbegrenztem Familiennachzug eine bessere Integration der hier schon eingereisten „Flüchtlinge“. Allerdings steht die bisherige Erfahrung der Erwartung entgegen, hier aufgewachsene Ausländer würden sich besser integrieren – jedenfalls die einer bestimmten Gruppe.

Read More

EU zeigt Polen schon mal die Folterwerkzeuge

Leitartikel: Die EU-Kommission hat nun tatsächlich ein Verfahren gegen Polen eingeleitet, um zu prüfen, ob die Regierung die Pressefreiheit und den Rechtsstaat achtet. Wie bei einem mittelalterlichen Prozess breiten die EU-Schergen die Folterwerkzeuge aus. In Anbetracht der massiven staatlichen Einflussnahme auf deutsche Medien eine Lachnummer mehr.

Read More

Deutschland macht, wofür es Polen kritisiert

Der Staat soll nicht den Inhalt der Medien bestimmen. Genau das geschieht allerdings. Der staatliche Rundfunk SWR gibt dem niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius (SPD) die Gelegenheit, gegen Medien vorzugehen, die die Politik seiner Partei kritisch begleiten. Ökonomisch austrocknen ist die Devise.

Read More

„Rassistisch aber nicht extremistisch“

Björn Höckes berühmt-berüchtigte Rede zu den seiner Auffassung nach unterschiedlichen Reproduktionsstrategien war nach Meinung Prof. Werner Patzelts in Teilen rassistisch aber nicht extremistisch. metropolico liegt das Gutachten vor, das wir in Auszügen veröffentlichen.

Read More

Eine Lüge mehr

Hillary Clinton erzählt einmal mehr eine Lüge. Dieses Mal über Donald Trump, der laut Clinton in Videos des IS auftauchen soll, mit denen der Islamische Staat Anhänger rekrutiere. Doch niemand findet solche Videos. Deutsche Medien transportieren die Täuschung der notorischen Lügnerin dennoch unverdrossen. Allerdings es gibt einen Politiker in IS-Videos, der Clinton sehr bekannt sein dürfte.

Read More

Autismus als Politik

Leitartikel: Der Parteitag der CDU ist vorbei. Er war das Spiegelbild des CSU-Parteitages in München vor wenigen Wochen. Alles war seitenverkehrt. Angela Merkel wurde in einer Manier gefeiert, die einen erschauern lässt. Nur CSU-Chef Seehofer störte die autistische Selbstzuwendung.

Read More