Month: Oktober 2016

Schüler verweigert Moschee-Besuch – Staatsanwaltschaft schaltet sich ein

Die Weigerung, ihren Sohn bei einem Schulausflug in eine Moschee teilnehmen zu lassen, hat nun die Staatsanwaltschaft auf den Plan gerufen. Die Eltern sollten wegen Schulschwänzens je 150 Euro Bußgeld bezahlen und verweigerten dies. Die Staatsanwaltschaft prüft nun die Angelegenheit.

Read More

Gut, dass es Pegida gibt!

Die Museumsdirektorin des defizitären Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz »smac« hat nun endlich die Erklärung, warum die Besucherzahlen des von ihr geleiteten Archäologiemuseum rückläufig sind: Pegida ist Schuld! Mit eigenem Marketingversagen hat dies selbstredend nichts zu tun.

Read More

»Die gefährlichste Frau Europas«

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache bezeichnete in seiner Rede zur Lage der Nation Angel Merkel (CDU) im Zusammenhang mit der Immigrationskrise als »gefährlichste Frau Europas«. Diese Zuwanderung erweise sich als Bedrohung für Europa und mache einen Bürgerkrieg wahrscheinlich. In Hinblick auf die sexuellen Übergriffe von Immigranten würden sich »Abgründe des Bösen« auftun. Einen türkischen Beitritt zur EU lehnte Strache ab.

Read More

Tuberkulosekranker Asylbewerber arbeitete im Kindergarten

Augsburg: Ein an Tuberkulose erkrankter unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling (UMF) arbeitete in einem Kindergarten. Ob der Jugendliche während seines Kindergartenpraktikums bereits an der hoch ansteckenden Lungenerkrankung erkrankt war, scheint noch nicht geklärt.

Read More

Kein Zwang zum Erlernen des muslimischen Glaubensbekenntnisses

»Ein Erlernen oder Auswendiglernen von Glaubensbekenntnissen anderer Religionen ist nicht Bestandteil des Unterrichts an bayerischen Grundschulen«. Im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes wurde an einer Garmisch-Patenkirchener Grundschule auch das muslimische Glaubensbekenntnis vorgetragen. Schüler seien angehalten worden, dieses auswendig zu lernen, so die Klage betroffener Eltern.

Read More

Weniger Zensur auf Facebook?

Facebook hat angekündigt, zukünftig verstärkt Inhalte zulassen, die gegen die »Gemeinschaftsstandards«“ verstoßen, aber von öffentlichem Interesse sind. Hat Mark Zuckerberg von Heiko Maas und Co. genug?

Read More

Mahnwache für ermordeten Jugendlichen von Antifa angegriffen

Vor einer Woche wurde ein 16-jähriger Hamburger von einem Immigranten mit mehreren Messerstichen in den Rücken getötet. Eine Mahnwache am Wochenende für den ermordeten Jugendlichen wurde von der Antifa eingekreist und angegriffen.

Read More

Note 1 im Fach »Klatschen, Singen und den Namen tanzen«

Angehende Berliner Grundschullehrer können keine Mathematik und sind zum zweiten Mal scharenweise in Klausuren gescheitert. Die Universitätsleitung will nun doch die Studienordnung überarbeiten. Dabei soll die geäußerte Kritik der angehenden Pädagogen »berücksichtigt« werden.

Read More

Gesinnungsdiktatur der CDU

Die CDU zieht ihren designierten Justizminister in Mecklenburg-Vorpommern zurück, weil dieser eine Facebookseite der AfD mit »Gefällt mir« markiert hat. An der beschlussfassenden Sitzung des Landesvorstandes soll auch Angela Merkel (CDU) teilgenommen haben. Den »Fast-Justizminister« erinnert die Angelegenheit an Stasi-Methoden.

Read More

Das deutsches Rechtsystem erodiert

Zwei Rechtsfälle aus der vergangenen Woche lassen den Bürger mit einem immer größer werdenden Unverständnis gegenüber unserem Rechtsstaat zurück. Das nachsichtige Urteil für eine Gruppe junger Männer, die eine 14-Jährige missbraucht, misshandelt und zum Sterben auf den Hof geschmissen hatten. Und der Fall einer alleinerziehenden Mutter, der Haft angedroht wird, weil sie ihren Rundfunkbeitrag nicht zahlen kann.

Read More