Samstag, 16.07.2016

+++ Update +++ In der Türkei haben sich laut einem Medienbericht fast 200 Putsch-Soldaten, die sich im Hauptquartier der Streitkräfte in Ankara verschanzt hatten, ergeben. ++++  Über 1500 Militärangehörigen im ganzen Land festgenommen. Fünf Generäle und 29 Oberste seien ihrer Posten enthoben worden. +++ Der Putsch scheint abgewendet.

Freitag, 15.07.2016

Die türkischen Streitkräfte haben bei einem Putsch nach eigenen Angaben vollständig die Macht im Land übernommen. Das teilte das Militär am Freitagabend nach Angaben der privaten Nachrichtenagentur DHA mit. »Die Macht im Land ist in ihrer Gesamtheit übernommen«, hieß es auch in einer im Fernsehsender NTV verlesenen Erklärung des Militärs.

Nach Berichten der Nachrichtenagentur Reuters erklärt das Militär weiter, es habe diesen Schritt getan, um die demokratische Ordnung und die Menschenrechte im Land zu schützen. (metropolico)