Month: Juni 2016

Fahnung in NRW: 24-Jährige im Regionalexpress festgehalten und am ganzen Körper begrapscht

Die Bundespolizeiinspektion Kleve bittet nach Freiheitsberaubung im Regionalexpress auf der Bahnstrecke zwischen Mehrhoog und Voerde (Kreis Wesel/NW) mit Beschluss des Amtsgerichts Duisburg um Mithilfe.

Read More

Parteigründung: »Alternative für die Tschechische Republik«

In Prag gründete sich diese Woche die »Alternative für die Tschechische Republik 2017« (APC) und wählte den Soziologen Hampl an die Spitze der neuen Partei. Die Mainstreammedien, insofern sie berichteten, schrieben sofort und systemkonform der APC das Prädikat »rechtspopulistisch« zu.

Read More

Donnerstag ist Muttitag

Schlaglicht: Zwischen allen den Gipfeln ist Ruh. So würde der Romantiker die Phasen zwischen den hektisch anberaumten Sondertreffen und Gipfeln der Bundeskanzlerin nennen. Denn wirklich viel passiert da nicht. Auch nicht auf den Gipfeln selbst.

Read More

EU-Parlamentarier buhen Nigel Farage aus

Welches Verständnis von Demokratie die Mehrheit der EU-Berufspolitiker im EU-Parlament pflegt, erfuhr Ukip-Chef Nigel Farage bei seiner Rede am Dienstag. Nigel Farage, Chef der Brexit – beführwortenden Ukip wurde bei seiner Rede von den anwesenden Abgeordneten ausgebuht. Mit Video.

Read More

Grüner Traum wird wahr: Zukünftig kein Schwur mehr auf das »deutsche Volk«

Grüne und SPD haben endlich »diskriminierungsfreien Eidesformel« in NRW durchgeboxt. Migrantengerecht wird es zukünftig keinen Schwur mehr auf das »deutsche Volk« geben.

Read More

Vehemente Ablehnung: Keine deutsch-französische EU-Führung

Polen lehnt eine deutsch-französische EU-Führung ab. Auch andere Osteuropäer wollen die von Hollande und Merkel angestrebte noch stärkere europäische Integration nicht mitgehen. Rufe nach Rücktritten von EU-Führungspolitikern werden lauter.

Read More

Applaus für antisemitische Hetze im EU-Parlament

Am Donnerstag sprach der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, vor dem EU-Parlament und erhielt für antisemitische Aussagen Applaus und Zuspruch von EU-Abgeordneten, die daran ganz offensichtlich Gefallen fanden. Deutsche Medien berichten konsequent nicht über die judenfeindliche Hetze.

Read More

Joachim Gauck ausgebuht

Bundespräsident Joachim Gauck wurde während eines Besuchs in Sebnitz (Landkreis Sächsische Schweiz) beschimpft. Auf dem Weg ins Rathaus, wo er sich am Sonntag ins Goldene Buch der Stadt eintragen wollte, empfingen ihn mehrere Menschen mit Buh-Rufen. Zudem riefen sie «Gauck verschwinde» und «Volksverräter». Mit Video.

Read More

Wegen EU-Norm: Massentötung von Rindern

In den letzten Tagen fand in Großbardau im sächsischen Landkreis Grimma eine Massentötung von schottischen Highland-Rindern statt, weil diese nicht nach EU-Vorschrift registriert werden konnten. 40 von insgesamt 140 Tieren sind bereits getötet worden, weil sie keine oder falsche Ohrmarken trugen und daher von der Behörde nicht identifiziert werden konnten.

Read More

Wie lange dauert es?

Schlaglicht: Vielleicht ist es den Europäern, vorneweg den Briten, einfach zuviel Europa geworden, was man sich da mit 28 Staaten ans Bein gebunden hat? Die einfache Erklärung von der breiten Masse der Medien, dass es die dumpfen Nationalisten waren, die Europa zerstören, ist wirklich ein wenig zu einfach. Sie beinhaltet nämlich nicht die Frage des warum.

Read More