Month: Januar 2015

AfD kämpft gegen „Neo-Fa“

Am Samstagmorgen begann der zweite Tag des Bundesparteitages der AfD in Bremen. In den Auftaktreden wurden die Attacken geschildert und beklagt, denen sich die neue Partei in den aktuellen Wahlkämpfen in Bremen und Hamburg durch die linksextreme Antifa ausgesetzt sieht. Am Abend setzte sich Bernd Lucke mit seinem Wunsch nach einer Ein-Mann-Spitze für seine Partei endgültig durch. 67,5 Prozent stimmten für die neue Satzung.

Read More

Gesinnung vor Qualifikation

München: Weil er eine Lebensrecht- und eine christliche Organisation unterstützt, sah sich Markus Hollemann, der von der CSU als städtischer Umwelt- und Gesundheitsreferent vorgeschlagen worden war, nach Angriffen zum Verzicht auf das Amt genötigt. Manchem stieß vor allem seine islamkritische Haltung auf.

Read More

Israel stoppt Stromlieferungen an PA

Trotz Subventionen in Milliardenhöhe aus Europa bezahlt die „Palästinensische Autonomiebehörde“ (PA) ihre Stromrechnungen nicht. Nun hat der israelische Energieversorger beschlossen, die PA nur noch zwei Stunden am Tag zu beliefern. Heftige Proteste der Autonomiebehörde sind zu erwarten.

Read More

Filme aus Angst vor Muslimen abgesetzt?

Gleich zwei Spielfilme wurden im französischen Kino abgesetzt, weil sie Muslime provozieren oder zur Gewalt auffordern könnten. Es geht um die Konversion eines jungen Muslims zum Christentum und Terrormilizen in Somalia. Gleichzeitig läuft völlig ungestört „Allah schütze Frankreich“, der die Konvertierung eines Jugendlichen zum Islam erzählt.

Read More

AfD vor ihrem Parteitag

Am heutigen Freitag beginnt der Bundesparteitag der AfD. Schon vor dessen Eröffnung zeigen sich die Konfliktlinien. Markus Wegner und seine Gruppe kündigten an, die Änderung der Tagesordnung zu beantragen. Ziel: Absetzung des Tagesordnungspunktes „Satzung“. Wegner legte gegenüber metropolico dar, er sei „mittlerweile“ für die Nichtbehandlung der Satzung.

Read More

Adam: Zuwanderung nach Religionszugehörigkeit

Konrad Adam, Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD) fordert, auf dem Bundesparteitag der AfD in Bremen bei der Zuwanderung nach kanadischem Vorbild die Berücksichtigung der „kulturellen Prägung“. AfD-Vorsitzender Bernd Lucke versucht eine Umdeutung der Aussage.

Read More

NRW „Brutstätte des Salafismus“

Auf Antrag der Piraten-Fraktion gab es am Freitag im Düsseldorfer Landtag eine Aktuelle Stunde zur Terror-Bekämpfung. Die Piraten warnten vor repressiven Maßnahmen. Diese würden bei jungen Muslimen zu noch mehr Radikalisierung führen. Selbst die innenpolitische Sprecherin der Grünen bezeichnete das als „naiv und unverantwortlich“.

Read More

Muslimischer Judenhass auf schwedisch

Im Selbstversuch zeigte ein Reporter das Ausmaß des muslimischen Judenhasses in der schwedischen Stadt Malmö auf. Mit einer Kippa auf dem Kopf wird der Spaziergang des Reportes zu einem Spießrutenlauf in der für Juden zu No-Go-Zone erklärten Stadt. Muslimischer Judenhass auf schwedisch.

Read More

Dschihadisten-Kinder aus Deutschland

Der neuste Trend im islamistischen Kampf gegen Ungläubige: Dschihadisten reisen mit ihren Kindern in den „Heiligen Krieg“. Durch Indoktrination der eigenen Kinder soll eine neue Generation von Dschihadisten in Deutschland aufgebaut werden. Schon die Kleinsten werden von ihren radikalen islamischen Eltern an die Welt des Dschihads herangeführt. Mitten in Deutschland.

Read More

Frankreich: 80 Prozent wollen Wehrpflicht zurück

Franzosen sprechen sich nach einer aktuellen Umfrage mehrheitlich für die Wiedereinführung der Wehrpflicht aus. Die große Zustimmung komme aus der Erfahrung des letzten Terrorangriffs in Paris und der Möglichkeit, „entfremdeten Jugendlichen republikanische Werte zurückzugeben“.

Read More