Month: Juni 2014

Greenpeace gar nicht so „green“

Erst die Meldung rund um verspekulierte Millionen und nun ein neuer Skandal, den die Umweltorganisation Greenpeace mehr als in Verlegenheit bringen dürfte. Greenpeace-Manager nützen ausgiebig die von der Organisation doch so verpönten Kurzstreckenflüge.

Read More

DEMO FÜR ALLE in Stuttgart

Wie bereits am 5. April ruft das Aktionsbündnis DEMO FÜR ALLE am Samstag, den 28. Juni 2014 um 15 Uhr in Stuttgart auf dem Schillerplatz zu nächsten Demonstration gegen die Gender-Ideologie und Sexualisierung von Kindern auf.

Read More

AfD-Resolution gegen Extremismus abgelehnt

Bei der konstituierenden Ratssitzung in Bochum beantragte die AfD-Fraktion einen „Konsens gegen Rechts- und Linksextremismus“. Die etablierten Parteien aber verweigerten sich.

Read More

Allah ist nicht Gott

Das oberste Gericht in Malaysia hat entschieden, dass Christen dort das Wort „Allah“ als Bezeichnung für „Gott“ nicht mehr verwenden dürfen. Dies wirft Fragen auf. Hatten doch gerade christliche Vertreter im Westen immer wieder betont, dass es sich um den selben Gott handle.

Read More

ifo Institut erhöht Konjunkturprognose

Die Konjunkturprognose für das aktuelle und das kommende Jahr wurde angehoben. Das ifo-Institut erhöht seine Konjunkturprognose für 2014 und 2015.

Read More

Totaler Kampf gegen Steuersünder

Den Steuerbetrügern in Deutschland soll der totale Garaus gemacht werden. Diesem Plan hat sich auch der nordrhein-westfälische Justizminister Thomas Kutschaty (SPD) verschrieben und plädiert für ein Fahrverbot, Vermögenseinzug oder die Verpflichtung zu sozialer Arbeit als zusätzliches Strafmaß.

Read More

Polizeieinsatz gegen Antifa verteidigt

Im Streit um den Polizeieinsatz am 25. Mai in Dortmund stellte sich Landes-Innenminister Jäger (SPD) vor seine Einsatzkräfte und damit indirekt gegen die linksextreme Antifa und ihre Unterstützer. Das löste bei SPD- und Grünen-Politikern wütende Proteste aus.

Read More

DGB und Antifa: Solidarität und Unterstützung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat sich entschlossen, Solidarität mit jenen zu zeigen, die aufgrund „zivilen Ungehorsams“ bei Blockaden „rechter“ Aktivitäten Sanktionen fürchten müssen. Der Beschluss der vorgeblichen Arbeitnehmervertreter hat es in sich – gerade für die AfD. Die Sicherheitsbehörden scheinen indes blind für die Entwicklungen am linksextremen Rand der Gesellschaft.

Read More

Widerstand gegen Doppelpass

In der CSU regt sich massiver Widerstand gegen den Doppelpass. Die deutsche Staatsangehörigkeit sei kein „Ramschartikel“. Der Ruf nach einem Mitgliederentscheid wird laut.

Read More

Albanien ist nun EU-Beitrittskandidat

Albanien, das ärmste und korrupteste europäische Land, ist nun offiziell Beitrittskandidat zur Europäischen Union (EU) und damit der angestrebten Aufnahme in diese einen Schritt voran gekommen.

Read More