Month: Mai 2014

Der Mob hat wieder entschieden

Keine Lesung des Autors Akif Pirinçci aus seinem Buch Deutschland von Sinnen in Stuttgart. Aufgrund massiven Drucks hat der Vermieter der Räumlichkeiten die Lesung kurzfristig abgesagt.

Read More

Kölner Ermittlungen dauern an

Die Ermittlungen zum Kölner Diebstahl von Wahlplakaten dauern angeblich noch an.

Read More

Bilderbergertreffen 2014 in Kopenhagen

Ab Donnerstag findet die 62. Bilderbergerkonferenz statt. Die Mächtigen der Welt treffen sich dieses mal in Kopenhagen zur alljährlichen Bilderberger-Konferenz. Die Bilderberger-Konferenzen zählen zu den Zentralen einer neuzeitlichen Schattenmacht.

Read More

„Rentenpapst“ verlässt SPD aus Protest

Franz Ruland, ehemaliger Geschäftsführer des Verbands Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) und seit 45 Jahren SPD-Mitglied gab seine Mitgliedschaft unter Protest gegen die Rentenpolitik der SPD auf. Eine schallende Ohrfeige für Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD).

Read More

Eine Frage der Toleranz?

Das neu zu schaffende muslimische Gräberfeld auf dem Friedhofsareal von Seligenstadt war soweit genehmigt. Nun wird von muslimischer Seite darüber diskutiert, ob christliche Symbole während einer muslimischen Trauerfeier verhüllt werden sollen. Diese Frage der Toleranz führt zu Spannungen.

Read More

Minijobber durch Mindestlohn unter Druck

Die Einführung eines Mindestlohns von 8,50 Euro pro Stunde zwingt viele der rund 4,5 Millionen Minijobber in Deutschland zu einer Entscheidung über ihre Arbeitszeit.

Read More

Spesometro tritt in Kraft

Seit Ende April muss in Italien jeder Händler Käufe oberhalb von 3.600 Euro ans Finanzamt melden. Dieses prüft dann, ob der Einkauf im Einklang mit den Vermögensverhältnissen des Käufers steht.

Read More

Salafisten-“Benefiz“ in Aachen

Pierre Vogel & Co haben für Donnerstag im Raum Aachen eine weitere “All 4 Ummah”-Benefizveranstaltung angekündigt.

Read More

Kein grünes Jobwunder

Zehntausende von Jobs sollte die Erneuerbaren-Energien-Branche den Deutschen bescheren. Die Bilanz: Das grüne Jobwunder fällt in sich zusammen und funktioniert, wenn überhaupt nur über Subventionen.

Read More

Schweiz: Kein Islam-Kindergarten

Kein islamischer Kindergarten in der Schweiz. Um den Zusammenhalt der islamischen Gemeinschaft zu festigen, gab der Schweizer muslimische Verein „Al Huda“ (der richtige Weg) das Gesuch ein, den ersten islamischen Kindergarten der Schweiz zu gründen. Der zuständige Kanton Zürich lehnte ab.

Read More