Month: November 2013

ZIE-M wird MFI

Das umstrittene islamische Projekt in München gibt sich einen neuen Namen. Die Inhalte –einschließlich der Bejahung der Scharia- bleiben.

Read More

Voller Spannung, Frust und Wut

In Frankreich stehen die Zeichen auf Revolution. Die geplante Erhöhung der Ökosteuer für Lastwagen könnte die Initialzündung für die Ausweitung eines landesweiten Desaster sein.

Read More

SPD setzt MDR unter Druck

Die vom MDR produziert und ausgestrahlte Dokumentation über die islamistische Gülen-Bewegung und die Unterwanderung der Leipziger SPD durch diese Vereinigung soll auf massiven Druck der SPD aus der Mediathek entfernt und somit weitere Ausstrahlungen verhindert werden.

Read More

Obamacare – ein gigantischer Flop

Obamacare – als humane und sozial gerechte politische Maßnahme angepriesen, droht das Prestigeobjekt des US-amerikanischen Präsidenten zu scheitern.

Read More

Nachhaltiges Bankgeschäft

Frage an den Blauen Doc: Ist Geld ein nachwachsender Rohstoff?

Read More

Vom Schulhof in den Dschihad

Am Anfang standen die Koran-Verteilungen in Fußgängerzonen, inzwischen gehen die Salafisten offensiv auf Schüler und Jugendliche zu und werben auf Schulhöfen für den „Heiligen Krieg“. Besonders betroffen: Schulen in Hessen.

Read More

Luckes Fragenkatolog authentisch

AfD-Chef Bernd Lucke erstellte Aufnahmetest-Richtlinien für potentielle Mitglieder.

Read More

Massenmörder in Augsburg Sympathieträger?

Zwei Jahre saß Lech Karpitev* in kommunistischen Gefängnissen. Sein Vergehen: Er hatte sich allzu kritisch mit der sozialistischen Diktatur seines Heimatlandes Bulgarien auseinandergesetzt. Nun holt ihn dieses Trauma beim Besuch im Augsburger Curt-Frenzel-Eisstadion unvermittelt wieder ein.

Read More

Realitätsphobie bei Wikipedia

Das Online-„Lexikon“ schönt den Eintrag zu Imam Idriz. Der Titelschwindel des Imams ist nun nicht mehr auffindbar – genau wie das folgende Strafverfahren.

Read More

Produkte, die die Welt nicht braucht

Frage an den Blauen Doc: Kaufen die Leute, was sie brauchen, oder was man ihnen verkauft?

Read More